Abt. Pimmelparade in Bremen

by

Bremen ist zwar seit Jahr und Tag von der SP regiert, redet sich gerne als ärmstes Bundesland resp. ärmste Stadt warm für Subventionen, ist aber, was hinterweltlerische Traditionen angeht, ganz vorne mit dabei. Z.B das sogenannte „Eiswettfest“, das auf das Jahr 1829 zurückgeht. Hier sind seitdem und bis heute nur Herren zugelassen. Das geht soweit, dass diese Strippenzieher nach der kurzfristigen Absage des Bürgermeisters nicht die Bürgermeisterin einladen, sondern den Bürgermeister der Stadt Bremerhaven BHV bitten. BHV ist die 50 km nördlich am Meer gelegene Exklave Bremens. Und weil es auch Herren ohne Eier gibt, nimmt dieser die Einladung gerne an. Übrigens auch von den Sozialdemokraten. Gab es da nicht mal was mit “ Wer hat uns verraten?“?
Herzlich
Euer Männerbeauftragter vom Internet

Ich bitte um eine Schweigeminute, schliesslich ist die Trennung wirklich schwer zu ertragen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: