Merkel-Vorpommern TeAM // Bagger live dabei

by

Ja, Tatsache, euer Bagger war rechtzeitig zum Vorprogramm an der Bühne. Ich stand mir in der glühenden Hitze die Beine in den Bauch und hatte ausreichend Zeit, mir dieses Statement der CDU zum Leistungsschutzrecht am Eingang durchzulesen:
nsmail-4

Meiner Meinung nach hätte der CDU-Fotograf, der mich samt Familie während der ersten Minuten von Merkels Rede – länger waren wir nicht da – unentwegt im Grossformat ablichtete, gemäss Warnhinweis kein Recht dazu gehabt, weil ich eben nicht auf dem abgesperrten Veranstaltungsbereich stand. Die paar Hasenohren, die ich machte, störten den knipsenden Riesen jedenfalls nicht. Er hielt munter drauf. Ich hoffe, man sieht im Gesicht meinen Missmut.

2013-07-22 Zingst 152
Das mit dem Recht am hemmungslosen Abknipsen gilt ja wohl gegenseitig, odrr?

Die Kanzlerin kam mit 15 Minuten nicht ganz so verspätet wie der Berliner Flughafen (aktuell DER Running Gag in Deutschland, passt fast immer), angesichts der widrigen Umstände (Countrymusic à la Truck Stop, gleissende Sonne) war es aber schon eine rechte Pein. Es sollte aber nicht die letzte sein, denn als nächstes marschierte sie unter ohrenbetäubendem Disco-Tech-Sound ein.

…und plauderte erstmal belangloses Zeug mit irgendeinem „Moderator“, dem zwar lokale Details nur mühsam über die Lippen kamen, ganz anders dagegen die Personality-Fragen, u.a. wollte er von ihr genau wissen, wann sie denn nun in die Ferien ginge. Ob er jetzt auch noch ihren genauen Abreisezeitpunkt wissen wolle, fragte sie schnippisch, fing sich aber schnell wieder und erklärte, mit Wagner/Bayreuth würden ihre Ferien beginnen; echte Royals wissen sowas.

nsmail-1-1

Ehrlich gesagt war ich da schon so dermassen abgelöscht, dass es mir schon gänzlich reichte. Ich fragte mich, wieso ich das eigentlich mir und meinen Angehörigen zumute.

nsmail-2-1
Zumindest kann ich nun sagen, ich habe nicht nur Jesse Jackson sondern auch TeAngelaMerkel aus der Nähe gesehen. Jackson habe ich sogar die Hand geschüttelt, Merkel nicht. Wozu auch.
nsmail-3-1
Das mache ich nie wieder. Am Nachmittag flog TeAM (A= Angela M= Merkel) noch mit ihrem Bundesheli über mich hinweg, da wünscht man doch allzeit eine Handbreit Wasser unterm Rotorblatt, oder was sagen Flieger?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: