Archive for Februar 2012

Kuckuck

Februar 29, 2012

Dengle nach Vergesslichkeit: Festgeklemmt im Tunnel

Februar 29, 2012

Am Nachmittag bretterte ein Lastwagen beladen mit einer Absetzmulde in die Unterführung auf der Seetalstrasse
Richtung Emmen und blieb stecken: Die hydraulischen Teleskoparme waren ausgefahren.
Verletzt wurde niemand, aber:

Foto: Luzerner Polizei

Lasst die Robbenbabys leben, hey, habt doch kein Herz aus Stein…

Februar 25, 2012

… sangen „Die Kassierer“ anno dunnemal.

Mal einfach so in die Runde geworfen…

Sieht so ein glücklicher Nagelrochen aus? Ich bin ein Fisch, lasst mich hier raus!

Februar 23, 2012

Freundlich sieht er aus, wenn er sich dreht und von seiner hellen Seite zeigt. Und es sieht so aus, als wolle er nach Luft schnappen… und schreien: Verdammt, fresst mich endlich oder holt mich hier raus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Einerseits bekomme ich ja Mitleid mit dem Fisch, andererseits, wann kann ich so eine Spezies schonmal von so nah betrachten?

Siri auf Odyssee 2001 // Erdbeben in Zürich

Februar 12, 2012

468: Ein Erdbeben kurz vor Mitternacht war in weiten Teilen der Schweiz, u.a.bis nach Basel, zu spüren. Das Epizentrum lag in Zug, Magnitude 4.2, so Seismo.ethz.ch

Das Erdbeben von eben war sogar in Basel zu spüren, ich bin wieder aufgewacht und mir fiel ein, ich wollte ja noch ein Posting machen.
Neulich im Fitness-Center auf CNN gesehen:
http://i.cdn.turner.com/cnn/.element/apps/cvp/3.0/swf/cnn_416x234_embed.swf?context=embed_edition&videoId=tech/2012/02/09/pkg-moos-psycho-siri.cnn
by the way: Anonymus wird da ja nicht die Finger im Spiel haben; Was nützt eigentlich ein Internet-Auftritt von Seismologen, der dem Ansturm nach einem Beben nicht standhält und sofort down ist? Auch wenn normal nicht viel los ist, Durchschnittswerte sind in der Erdbeben-Branche doch eher nicht relevant, oder?
Beben der durchschnittlichen Stärke von 3.0 erschüttern euren Bagger.

Schulschwimmbad Kleinhüningen neu am Wochenende für alle geöffnet

Februar 11, 2012

Basel ist nun wahrlich nicht mit öffentl. Schwimmbädern gesegnet, v.a. im Winter wird es eng. Seit November ist das Bad in Kleinhüningen am Wochenende geöffnet.
Hallenbad_Kleinhuenigen_Flyer.pdf

Diese Diashow benötigt JavaScript.


Die Wassertiefe ist verstellbar und am Sonntag jeweils ab 11 Uhr ist die Tiefe für Kinder optimiert, Familiensonntag!

Was macht eigentlich… Zephania Kameeta

Februar 10, 2012

Zephania Kameeta
30 Jahre, nachdem ich dem Bischof aus Namibia (und: Ja, er ist ein Albino) mal die Hand schütteln durfte, bin ich im Internet wieder auf ihn gestossen und reiche ihm nochmals die Hand: Er ist mittlerweile glühender Verfechter für ein bedingungsloses Grundeinkommen und führender Kopf der Basic Income Grant BIG, einer Koalition, die u.a. in einem bemerkenswerten Versuch seit 2008 jedem der rund 1000 Einwohnern des kleinen Dorfes Otjivero monatlich 100 Namibian Dollar zahlt.
Seither tat sich dort Erstaunliches: einige Dorfbewohner machten sich selbstständig als Bäcker, Schneider etc. Die Armutsquote sank drastisch. Die Quote untergewichtiger Kinder sank innert 18 Monaten von 42 auf 10%. Die Schulabbrüche sanken von 40 auf 0% und nahezu alle Eltern zahlen seitdem das Schulgeld und: jeder kann sich seitdem die 4 NAD für die Krankenstation leisten. Die Kriminalität sei zudem um ü40% gesunken, dies und mehr lest ihr hier:
Der Rosa-Luxemburg-Stiftung verdanken wir diesen Bericht hier:

Umbau alter Hafen St. Johann: Schnee und Eis halten Bagger, Laster & Co. nicht auf:

Februar 7, 2012

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heli-Einsatz im Kleinbasel

Februar 6, 2012



Was die fliegende Ameise da anliefert? Sieht aus wie Antennenmaterial.
Update: Mittlerweile hatte ich auch Zeit herauszufinden, was das für ein Heli ist: Die Transportspezialisten von Rotex in Balzers/FL fliegen mit dem Kaman K-Max K-1200 eine echte Besonderheit. Der K-Max wurde in den USA entwickelt und gebaut und kommt meistens zur Holzernte in schwer zugänglichem Gebiet zum Einsatz. Dieser Heli ist als Einsitzer nicht nur äusserst schmal, sondern kann auch dank heckrotorloser Bauweise und minimalistischer Ausstattung mehr Gewicht tragen als er selber wiegt und braucht dazu noch weniger Kraft als vergleichbare Fluggeräte. Zudem hat der Pilot gute Sicht zu beiden Seiten.
Wer hat’s erfunden? Luftfahrtpionier Anton Flettner/D entwickelte in den 50ern als Chefkonstrukteur bei Kaman/USA seinen Flettner-Doppelrotor FI 282 weiter, den er in Nazi-Deutschland bis 1943 entwickelt hatte.

Super Bowl – exclusive Pic // McDonald’s Singers

Februar 6, 2012


So, jetzt entscheidet ihr: Wer sind die McDonald’s Singers?
Bild 1 2 oder 3?

Bilder: Screenshot von Sat1