Archive for Mai 2010

Transocean-Aktie: -7,5%

Mai 31, 2010
Werbeanzeigen

Behindertentransporter

Mai 31, 2010


s.a.
und das Making of Behindertenparkplatz

Der Rigitrak

Mai 31, 2010

Sepp Knüsel baut dieses Erfolgsmodell mit 90 oder 120 PS. Eine der ausgeklügelten Techniken ist das Fahrgestell: Wie ein künstliches Hüftgelenk funktioniert es und mildert beim Einsatz in steilem Gelände die talseitige Abdrift durch Lenkungsverzögerung der Hinterräder sowie mit einem verwindbaren/22 Grad Mittelgelenk im Rahmen.

Deepwater Die Glocke II => x + 20%

Mai 31, 2010

468: Bei der geplanten Anrichtung einer Auffangvorrichtung könnte sich der Austritt von Öl und Gas vorübergehend um 20% erhöhen, so die US-Regierung.

Deepwater Save the Gulf

Mai 31, 2010

468: „Save the Gulf“: In New Orleans demonstrierten 500 linksgerichtete Aktivisten und Fischer gegen die Ölpest. BP soll aufräumen und „zur Hölle verschwinden“.

Deepwhat?

Mai 30, 2010

BP-Chef Hayward glaubt nicht an die Angaben von Wissenschaftlern, riesige Ölschwaden vom Ölleck trieben im Golf von Mexiko. BP-Messungen hätten keine Hinweise darauf geliefert. Das Öl schwimme auf dem Meer.

Deepwater BP gibt Hoffnung auf

Mai 30, 2010

BP gab die Hoffnung auf, die riesige Ölpest kurzfristig stoppen zu können. „Wir haben es versäumt, das Biest in die Knie zu zwingen“, so BP-Manager Dudley in „This Week“/ABC. Die Glocke Teil 2 bringe allenfalls etwas Minderung. Der endgültige Stopp komme erst mit der Entlastungsbohrung, die aber erst im August fertig ist. Die Regierung befahl BP zur Sicherheit eine 2. Bohrung zu starten.
Am Dienstag beginnt die Hurrikan-Saison. Die Folgen der Hurrikans sind unklar; man befürchtet u.a., dass das Öl tiefer in das sensible Mississippi-Delta getrieben wird.

Deepwater Jetzt kommt Die Glocke Teil II

Mai 30, 2010

Obama nennt das Scheitern der OP „Top Kill“ „heartbreaking“. BP versucht in den nächsten Tagen nochmals, eine Glocke zu platzieren, um das Öl abzusaugen. Sicher sei das Bohrloch erst in 2 Monaten gestopft, wenn die Entlastungsbohrung fertig sei, so BP.

Ein Foto der US-Coastguard: A bottle-nose dolphin swims in the shallow waters along the beach in Grand Isle, La., near a boom that was deployed by Army National Guardsmen May 28, 2010.

Deepwater Nicht zu bändigen

Mai 30, 2010

468: BP erklärt „Top Kill“ für gescheitert: Die Aktion zum Abdichten des Bohrkopfs mit Schlamm und Zement habe nicht funktioniert. Neue Aktionen seien in Vorbereitung.

Deepwhat? Der Horizont wird dunkler…

Mai 29, 2010

468: BP buchstabiert zurück: Der Erfolg von „Top Kill“ sei ungewiss, das Ölleck sei nicht abgedichtet, so der Chefingenieur. 9,5 Mio Liter Bohrschlamm schaffte BP heran. Es würden nun Alternativen geprüft.